Saarland

Mitmachen! Beschleuniger der Saarländischen Radverkehrsstrategie gesucht

Die Zeit ist günstig für Verbesserungen bei der Infrastruktur für den Alltagsradverkehr. In 2021 wird der saarländische Radverkehrsplan in Ausrichtung auf den Alltagsradverkehr überarbeitet. Die Kommunen sind aufgefordert, ihre Wünsche zu äußern, selbst kommunale Radwegekonzepte zu entwickeln und die innerörtliche Infrastruktur für Radfahrer zu verbessern. Gestalten Sie den Radverkehr in Ihrer Kommune mit!

Bis mindestens 2023 fließen dazu vom Bund als auch vom Land Fördermittel. Dabei ist es wichtig, dass sich die Radnutzer in den Kommunen mit ihren Erfahrungen zu Wort melden. Beispielsweise hat sich in Riegelsberg unter Leitung von VCD Vorstandsmitglied Peter Thomas eine Gruppe von Mitgliedern aus ADFC, BUND und VCD gefunden, die in bisher drei konstruktiven Treffen mit Vertretern der Gemeinde ihre Wünsche vortragen und besprechen konnte.

Für einen vergleichbaren Prozess sucht Peter Thomas noch Mitstreiter in der Gemeinde Heusweiler.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: saarland@vcd.org

zurück