Saarland

Landesverband Saarland

Mittwoch, 28.08.19 (18.00 Uhr) : Zweiter VCD-Themenabend in Saarbrücken: "Perspektiven zum saarländischen Schienenverkehr"

Die zweite Veranstaltung zu dem Themenbereich "Perspektiven zum saarländischen Schienenverkehr" ist für den 28.08.19 in Saarbrücken geplant.

28. August 18:00 – 19:30 Uhr, Themenabend im historischen Sitzungssaal in der Bahndirektion am Saarbrücker Hauptbahnhof.

Dr. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der DB AG und Rüdiger Weiss, Leiter Fahrplan und Vertrieb bei DB Netz, werden uns zu Fragen der Infrastruktur und Perspektiven im Nah- und Fernverkehr informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Themen der Veranstaltung: 

  • Infrastrukturausbau und Digitalisierung der Bahnstrecke Mannheim – Saarbrücken – Forbach/Grenze (POS Nord) zur Ermöglichung der Höchstgeschwindigkeit 200 km/h und den hieraus folgenden Konsequenzen für die Eisenbahnverkehrsunternehmen und Aufgabenträger im Hinblick auf die Fahrzeugbeschaffung
  • Engagement der DB Netz AG für Reaktivierungen/Mehrverkehr auf Schienenstrecken im Saarland - auch auf den Strecken, die von DB Netz AG an andere Unternehmen verpachtet sind
  • Angebot im Fernverkehr: Stand Angebotsoffensive/Ziele ab Saarbrücken und Ausweitung Alleo-Verkehr
  • Verkehrsentwicklungsplanung Saarland (VEP Saarland)
  • Reaktivierung/Mehrverkehr auf den Strecken Dillingen – Niedaltdorf – Bouzonville (Verlängerung nach Thionville bzw. Luxembourg) bzw. Völklingen – Überherrn – Bouzonville)

zurück